Erfahrungsbericht

Am 29. Juni 2017 waren die technischen und kaufmännischen Auszubildenden gefordert vor leitenden Mitarbeitern einen Erfahrungsbericht Ihrer bisherigen Ausbildung zu präsentieren und ein konkretes Projekt vorzustellen, an dem sie aktiv mitgearbeitet haben.

Die Präsentationen erfolgten in Power Point und dauerten jeweils 15 Minuten mit anschließender Bewertung des inhaltlichen Vortrags sowie der Präsentationstechnik.

Insgesamt war diese Veranstaltung für beide Seiten aufschlussreich, wenngleich von den Auszubildenden in der Situation viel verlangt wurde. Gleichzeitig war die Maßnahme eine gute Gelegenheit „sich“ im positiven Sinne vor leitenden Mitarbeitern zu präsentieren und für weitere Entwicklungen zu empfehlen.